News

Windpark Zatric, Kosovo, erhält Landnutzungsrechte

Nachdem für dieses erste Windenergieprojekt im Kosovo kürzlich der Netzanbindungsvertrag für 45 MW unterzeichnet werden konnte, wurden inzwischen auch die benötigten Ländereien für das Projekt gesichert: Neben dem grössten Landbesitzer, der Kosovo Forest Agency, konnten mit rund 60 privaten Landeigentümern langjährige Landnutzungsverträge unterzeichnet werden, so dass dieses Projekt nun auch diese Hürde genommen hat.

Damit steht der Windpark Zatric kurz vor der vollständigen Bewilligung, werden doch die dafür noch notwendigen Unterlagen in Bälde bei der Bewilligungsinstanz in Pristina eingereicht.

Die oben erwähnten Schritte brachten das Windprojekt der Umsetzung einen wesentlichen Schritt näher. Wir erwarten, dass die letztinstanzliche Bewilligung im 3. oder 4. Quartal 2014 ausgestellt wird, so dass einem Baubeginn ab dem 2. Quartal 2015 nichts mehr im Weg stehen dürfte.

Aufgrund des Umstandes, dass wir keine Betreiber von Windparks sind, suchen wir für dieses Pionierprojekt noch einen Investor resp. Betreiber.

  • Geschrieben am