News

NEK erhält in Ghana für das 200 MW Windprojekt Madavunu die finale Bewilligung zur Umweltverträglichkeit

Nach einem mehrjährigen Prozess, der mit einer Informationskampagne für die lokale Bevölkerung, die betroffenen Bauern sowie die Landbesitzer begonnen hatte, der Erarbeitung eines sogenannten Scoping Reportes sowie in der Folge eines umfangreichen Umweltgutachtens zur Umweltverträglichkeit des Windparks hat NEK nun von der Ghanaischen Umweltbehörde (EPA) die abschliessende Bewilligung für den Windpark erteilt.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 30. November 2021

Umzonungsprozess für drei Windprojekte in Ghana abgeschlossen

Damit die Errichtung, der Bau sowie der Betrieb von Windenergieprojekten in Ghana zonenkonform ist und den geltenden Regulatorien entspricht, müssen für die jeweiligen Projekte umfangreiche Planungs- und Projektentwicklungsleistungen erbracht werden, welche als Basis für die entsprechende Umzonung dienen. Dazu zählen unter anderem auch die Einbindung der lokalen Bevölkerung, der Landbesitzer sowie der Bauer, welche in diversen Sessions und Exkursionen auf das entsprechende Land über sämtliche Aspekte eines Windparkprojektes informiert und aufgeklärt werden.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 26. November 2021

NEK beginnt mit der Entwicklung von Windenergieprojekten in Gambia

Bekanntlich verfolgt Gambia sehr ehrgeizige Ziele bezüglich der Umsetzung des Klimaabkommens von Paris sowie den Resultaten der COP26-Veranstaltung in Glasgow. Die Regierung will bis 2025 erreichen, dass die gesamte Bevölkerung bis dann Zugang zu Strom hat und dass der überwiegende Anteil davon aus erneuerbaren Energiequellen stammen soll.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 19. November 2021

NEK startet für weitere Windprojekte in Ghana den Landregistrierungsprozess bei der Lands Commission

Nachdem NEK für seine Windprojekte in Ghana vor geraumer Zeit Landpachtverträge mit einer Dauer von 30 Jahren abgeschlossen hatte, wurde kürzlich nun der Prozess der Registrierung dieser Verträge bei der Lands Commission begonnen, für welche dieser Entwicklungsschritt noch nicht erfolgt ist. Dazu sind umfangreiche Feldarbeiten erforderlich, um die exakten Koordinaten des geleasten Landes festzulegen.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 17. November 2021

TV Dokumentation über die Energiesituation in Ghana

Der Ghanaische Fernsehsender TV3 hat eine Dokumentation über die Energiesituation in Ghana gedreht. In dem Beitrag kommt auch NEK ausführlich zu Wort. Die Moderatorin Miriam Osei-Agyemang hat sich mit Dr. Christoph Kapp eingehend über die Windenergieprojekte von NEK in Ghana unterhalten. Das Kamerateam war für die Dokumentation auch auf dem Feld und hat die Messmasten des Projektes Konikablo inspziert.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 24. Juni 2021