News

TV Dokumentation über die Energiesituation in Ghana

Der Ghanaische Fernsehsender TV3 hat eine Dokumentation über die Energiesituation in Ghana gedreht. In dem Beitrag kommt auch NEK ausführlich zu Wort. Die Moderatorin Miriam Osei-Agyemang hat sich mit Dr. Christoph Kapp eingehend über die Windenergieprojekte von NEK in Ghana unterhalten. Das Kamerateam war für die Dokumentation auch auf dem Feld und hat die Messmasten des Projektes Konikablo inspziert.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 24. Juni 2021

NEK startet eine weitere neue Windprojektentwicklung in Ghana

Abgesehen von den laufenden Windprojektentwicklungen, die NEK bereits an 5 verschiedenen Standorten in Ghana durchführt, hat das Unternehmen nun die Entwicklung eines weiteren Windprojektes in diesem Land in Angriff genommen. Das Projekt wird auf einem großen und offenen Gelände im Ada-East District der Greater Accra Region entwickelt und soll eine geplante installierte Leistung von rund 200 MW aufweisen. Das Projekt heißt Togbloku Windpark.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 02. Juni 2021

Erneuerbare und Unabhängige Energieversorgung im NEK-Feldbüro in Ghana

NEK hat sein Feldbüro in Ayitepa mit einer unabhängigen Stromversorgung ausgestattet, damit dort die Geräte und Installationen ohne Unterbruch aufgrund der sehr häufig auftretenden Stromausfälle genutzt werden kann. NEK-Ingenieure entwarfen und installierten ein System, das eine 800 W Windturbine, 600 W Sonnenkollektoren und ein Batterie-Backup-System kombiniert.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 22. April 2021

Traditionelle Riten für die Weiterentwicklung der Windparks Madavunu und Koluedor durchgeführt

Am 9. Oktober 2020 fand im Haus der Familie Lomobiawe in Sege die offizielle Aufführung der traditionellen Riten (Customary Rites) für die Windparks Koluedor und Madavunu statt.

Die Durchführung der traditionellen Riten wurde von uns als Projektentwickler unterstützt, weil es uns wichtig ist, dass lokale Traditionen respektiert werden, wenn ein Projekt an einem neuen Standort oder in einer neuen Region umgesetzt wird. Da unsere geplanten Windparks zu einem integralen Bestandteil der sozioökonomischen Struktur der Region Ada West werden sollen, ist es wichtig, dass die lokalen Traditionen gewahrt werden und deshalb eine aktive Rolle im Rahmen unseres Programms für das Engagement der Gemeinschaft in der Region spielen, in der wir unsere Windparks in Ghana entwickeln.

Weiterlesen

  • Geschrieben am 09. Oktober 2020