News

Antrag für Betriebsbewilligung für 20 MW Solarpark in Ghana eingereicht

In der Gegend des von uns projektierten 225 MW Windparks von Ayitepa an der Atlantikküste Ghanas planen wir seit geraumer Zeit zusätzlich einen 20 MW Solarpark. Dieser soll unmittelbar nördlich angrenzend an den Windpark errichtet werden.

Wir haben uns auf Anregung der Behörden entschlossen, dieses erste Hybridprojekt mit erneuerbaren Energien in Afrika zu planen und umzusetzen. Als weiteren Schritt in Richtung Baubewilligung haben wir Mitte Juni 2015 für dieses Projekt bei der Energy Commission den Antrag für eine provisorische Betriebsbewilligung eingereicht (Provisional Generation and Wholesale Supply Licence). Wir erwarten, dass das Projekt diese Lizenz bereits in den kommenden Wochen erhalten wird, so dass in der Folge die weiteren Planungsarbeiten zügig vorankommen werden.

Die Inbetriebnahme des Solarparks ist ungefähr gleichzeitig mit unserem 225 MW Windpark Ayitepa geplant, der voraussichtlich gegen Ende 2016 ans Netz gehen wird. Der produzierte Strom wird via unser neues Umspannwerk von Sege/Dawa in die neue 330 kV Überlandleitung von WAPP (West African Power Pool) eingespiesen. Diese ist im Bereich unserer Projekte in Ghana bereits fertiggestellt.

  • Geschrieben am