Ayitepa Windpark - Projektentwicklung (150 - 225 MW)

Projektübersicht

Unser Ingenieurbüro startete bereits 1998 mit ersten Windmessungen in der Region Greater Accra begann. 2012 haben wir dann die Entwicklung des Windparks Ayitepa eingeleitet.

Das Projektgelände befindet sich in einem sehr dünn besiedelten Gebiet im Bezirk Ningo-Prampram, rund 50 - 60 km östlich von Accra, zwischen der Accra-Aflao-Road im Norden und dem Golf von Guinea im Süden. Der Windpark Ayitepa wird auf einer Fläche von rund 10’000 Hektar errichtet. Aufgrund seiner Offenheit und relativen Ebenheit bietet dieser Standort gute und konstante Windverhältnisse, eine einfache Strassenanbindung, sehr geringe Umweltbelastungen und einen einfachen Netzzugang (grid access) in der Nähe.

Basierend auf dem Gesetz über erneuerbare Energien 2011 (Art. 832) und dem von der Public Utilities Regulatory Commission (PURC) 2016 genehmigten Einspeisetarif für Windprojekte in Ghana wird Upwind Ayitepa Ltd., unsere hundertprozentige Projektgesellschaft (SPV) in Ghana, hoffentlich in naher Zukunft die letzten ausstehenden Dokumente (die erforderliche Form eines Regierungsabkommens zur Unterstützung des PPA) fertig stellen. Entsprechende Verhandlungen und Diskussionen über ein sogenanntes Put-and-Call Option Agreement (PCOA) mit der Regierung von Ghana werden aktuell geführt.

Der Windpark Ayitepa wird nach seiner vollständigen Inbetriebnahme über eine Kapazität von 225 MW verfügen und jährlich rund 450’000 MWh sauberen, erschwinglichen und zuverlässigen Strom liefern, der lokal produziert wird, ohne dass Brennstoff oder Gas benötigt wird.

Weitere Informationen über den Windpark Ayitepa finden Sie unter www.upwindayitepa.com.

Status

Die folgenden Genehmigungen für die Umsetzung dieses Projekts wurden bisher erteilt (Stand November 2019):

  • Provisorische Wholesale Supply Lizenz der Energy Commission

  • No objection der District Assembly von Ningo-Prampram 

  • Die endgültige Umweltgenehmigung der ghanaischen Umweltschutzbehörde (EPA)

  • Standortgenehmigung der Energiekommission

  • Die endgültige Baubewilligung der District Assembly 

  • Netzanschlussvereinbarung über den Zugang zur neuen 330-kV-WAPP-Leitung für 225 MW sauberen und lokal erzeugten Strom mit GRIDCo unterzeichnet

  • Die endgültige Baugenehmigung der Energy Commission für 225 MW Windkraft

  • Unterzeichnung eines PPA mit der Electricity Company of Ghana für 20+5 Jahre und 225 MW in Phasen (150 + 75 MW)

  • Landpachtvertrag mit der Regierung von Ghana über den staatlich erworbenen Teil des Projektgebietes

  • Netzanschlussvereinbarung über den Zugang zur neuen 330-kV-WAPP-Leitung für 225 MW sauberen und lokal erzeugten Strom mit GRIDCo unterzeichnet

Standort

Das Projektgelände befindet sich im Bezirk Ningo-Prampram, nahe der Küste des Golfs von Guinea, ca. 50 km östlich von Accra.