Um- und Neubau Kantonsschule Heerbrugg

Aktivitäten

  • Installation von 60 Erdwärmesonden auf je 150 m Tiefe mit Wärmepumpe, bivalent

  • Zur Verifizierung der thermischen Eigenschaften des Untergrundes wurden Probe-Erdwärmesonden eingebracht, an welchen Thermal-Response-Tests vorgenommen worden sind

  • Gesamtkonzept, Evaluation und Realisierung.

Technische Daten

  • Wärmeleistung 360 kW

Zeitraum

  • 2009 - 2012

Standort

  • Heerbrugg (SG), Schweiz