Mehrfamilienhaus Pirmin Zurbriggen, Zermatt

Konzept

Kombination Erdwärme/Sonnenenergie. Ganzjährige, monovalente Beheizung des Gebäudes über die Erdwärmesonden.

Aktivitäten

  • Installation von 7 Erdwärmesonden auf 50 m Tiefe mit Wärmepumpe.

  • Bis Ende 2015 sind keine Betriebsstörungen aufgetreten und somit ist kein Ausstauch von Komponenten erforderlich.

Technische Daten

  • Wärmeleistung 15 kW

Zeitraum

  • 1993

Standort

  • Zermatt (VS), Schweiz