News

Windmessauftrag für Ghana zugesprochen

Von GEDAP, einer Ghanaischen Regierungsinstitution, haben wir den Auftrag erhalten, in der Gegend des Voltasees im Osten des Landes eine Windmesskampagne durchzuführen. Ziel des Auftrages ist es, mögliche Standorte zu definieren, an welchen mittels der Installation von Windturbinen und Kleinstübertragungsleitungen bislang von der Stromversorgung abgeschnittene Gegenden mittels Elektrizität versorgt werden können.

Zu diesem Zweck sollen an drei Standorten auf Inseln im Voltasee Windmessungen auf 3 je 34 m hohen Messmasten durchgeführt werden. In der Folge soll dann aufgezeigt werden, ob die meteorologischen und geographischen Gegebenheiten für die Installation von Windkraftanlagen an den festgelegten Standorten geeignet sind.

Es ist vorgesehen, die Messmasten nach Klärung der logistischen Themen ab Juli 2012 zu installieren. Dazu werden Ingenieure unserer Schweizerniederlassung zusammen mit Technikern unserer Firma in Ghana eingesetzt. Die Daten werden automatisch in unsere Büros transferiert, so dass eine wöchentliche Plausibilitätskontrolle durchgeführt werden kann.

  • Geschrieben am 10. April 2012