Skip to main content

Bauantrag für Windpark Budakovë, Kosovo, eingereicht

Bauantrag für Windpark Budakovë, Kosovo, eingereicht

Nachdem das Bewilligungsprozedere für unser erstes Windenergieprojekt in Kosovo am Standort Zatric auf gutem Weg ist und relativ zügig vorankommt, haben wir am 13. Februar 2013 den Bauantrag für unseren zweiten Windpark im Kosovo beim ERO (Energy Regulatory Office) eingereicht. Dabei handelt es sich um den Windpark Budakovë, der in den beiden Gemeinden Suhareka und Shterpce gelegen ist.

An diesem Standort sind bis zu 16 Windturbinen der Klasse 2.0 - 3.0 MW vorgehsehen, so dass dort eine Gesamtleistung von ca. 30 - 45 MW beantragt worden ist. Dieser wichtige Schritt ermöglicht es nun, die weiteren Etappen zur definitiven Bewilligung des Projektes schnellstmöglich umzusetzen. Wir gehen heute davon aus, dass dieses Projekt im Winterhalbjahr 2013/2014 vollständig bewilligt sein wird.

Zur Zeit messen wir am Standort seit längerem auf einem bestehenden GSM-Turm mit beheizbaren Instrumenten, da der Standort auf bis zu ca. 1‘650 m ü.M. reicht. Die bisherigen Ergebnisse zeigen, dass wir auf Nabenhöhe mit einer mittleren Windgeschwindigkeit von ca. 6.5 - 6.8 m/sec rechnen können. Im kommenden Frühjahr werden wir dort 1 - 2 eigene Messmasten von 60 m Höhe installieren, um die Resultate der bisherigen Messungen zu verifizieren.

  • Geschrieben am 18. Februar 2013