Skip to main content

Windparkprojekt Budakova im Kosovo erhält Umweltbewilligung

Windparkprojekt Budakova im Kosovo erhält Umweltbewilligung

Das durch uns im Auftrag des Schweizer Unternehmens Upwind International II GmbH entwickelte Windenergieprojekt Budakova in den Gemeinden Suhareka, Sterpce und Ferizaj im Kosovo hat in dieser Woche die definitive Umweltbewilligung erhalten.

Nachdem bereits unser erstes Windenergieprojekt, welches wir seit mehreren Jahren im Kosovo entwickeln, vor einigen Monaten die Umweltbewilligung erhalten hat, ergab nun die Prüfung unserer Antragsunterlagen für das 48-MW-Projekt in Budakova, dass dieses umweltverträglich ist.

Dieses Projekt erstreckt sich auf einem Hügelzug in der Nähe der Ortschaft Suhareka auf Höhen zwischen rund 1‘000 und 1‘600 m ü.M. Es ist geplant, für dieses Projekt Windmühlen der 3.0-MW-Klasse einzusetzen, wobei eine umfassende Strassenanbindungsstudie gezeigt hat, dass dies technisch möglich ist.

Mit der definitiven Umweltbewilligung sind wir der Realisierung dieses Projektes einen erheblichen Schritt näher gekommen. Zudem erwarten wir vom Energy Regulatory Office (ERO) in Prishtina in den kommenden Wochen die provisorische Betriebslizenz für diesen Windpark.

Basierend auf den bereits seit mehreren Jahren laufenden Windmessungen am Standort Budakova gehen wir davon aus, dass mit einer installierten Kapazität von 48 MW ein Jahresertrag von rund 120‘000 – 130‘000 MWh erwartet werden kann.

Wir erwarten, dass dieses Projekt anfangs 2014 vollständig bewilligt sein wird, so dass es ab 2015 umgesetzt werden kann.

  • Geschrieben am 20. Juni 2013