News

  • Home
  • Publikationen
  • News
  • Mainstream Renewable Power Ltd. und NEK unterzeichnen Investitionsvertrag für Ghanas ersten Windpark

Mainstream Renewable Power Ltd. und NEK unterzeichnen Investitionsvertrag für Ghanas ersten Windpark

Die zur NEK-Gruppe gehörende Holdinggesellschaft Upwind International AG hat mit der irischen Mainstream Renewable Power Ltd. einen Vertrag zur Übernahme des ersten grossen Windparks in Ghana unterzeichnet. Dabei handelt es sich um das Windparkprojekt Ayitepa mit einer geplanten Leistung von rund 225 MW, welches ca. 50 km östlich der Hauptstadt Ghanas an der Atlantikküste gelegen ist. Mainstream ist einer der weltweit führenden unabhängigen Entwickler und Betreiber von erneuerbaren Energieprojekten und weist zurzeit eine Entwicklungspipeline von mehr als 17‘000 Megawatt (MW) auf.

Der von uns bereits seit mehreren Jahren geplante Windpark Ayitepa befindet sich in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium, so dass heute davon ausgegangen werden kann, dass sämtliche Bewilligungen inklusiv PPA und GCSA im Verlauf der nächsten Monate vorhanden sein werden, so dass mit den Bauarbeiten gegen Ende 2015 begonnen werden kann.

Dieses Projekt wird dazu beitragen, einen Teil der Stromlücke zu schliessen, welche in Ghana zwischen Nachfrage und Produktion besteht und die seit Monaten zu grösseren Versorgungsengpässen im ganzen Land führt. Daneben wird der Windpark Ayitepa aber auch eine grosse soziale Komponente aufweisen, indem er für die lokale Bevölkerung Beschäftigung, erweiterte Bildungsmöglichkeiten, eine verbesserte Wasser- und Stromversorgung sowie neue Strassenanbindungen bringen wird.

 

 

 

 

  • Geschrieben am