News

NEK beginnt Zusammenarbeit mit Ada Paramount Stool in Ghana

Während seines letzten Besuchs in Ghana hat NEK’s Direktor Dr. Christoph Kapp den Paramount Stool von Ada getroffen und eine Vereinbarung über die zukünftige Zusammenarbeit zwischen unserer Firma und dem Paramount Stool getroffen. Diese Zusammenarbeit wird beiden Parteien Nutzen bringen, da es NEK dadurch einerseits ermöglicht wird, den Entwicklungsprozess für ihre drei geplanten Windparks im Ada Traditional Area zu beschleunigen und andererseits, weil dadurch schon in einem frühen Stadium ein direktes Verhältnis mit den lokalen Stakeholdern aufgebaut wird, wodurch die traditionellen Interessen direkt berücksichtigt werden können.

Als Teil dieser Zusammenarbeit wird die Paramouncy eine aktive Rolle bei der Identifizierung der traditionellen Landeigentümer in und um die Projektgebiete herum wahrnehmen und die relevanten Kontakte herstellen. Der Paramount Stool wird auch eine unterstützende Funktion bei der Aufnahme der bestehenden Grundstücksgrenzen ausfüllen und eine aktive vermittelnde Rolle bei allfälligen Meinungsverschiedenheiten innerhalb einzelner Familien und Clans übernehmen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Paramount Stool von Ada erhofft sich NEK den Aufbau von starken und gegenseitigen Beziehungen mit den traditionellen Institutionen und sieht sich dadurch in die Lage versetzt, entsprechend auf spezifische lokale Interessen einzugehen.

NEK plant zur Zeit drei Windenergieprojekte innerhalb des Ada West Distrikt in der Greater Accra Region in Ghana, nämlich den 160 MW Windpark Koluedor, den 200 MW Windpark Amlakpo und den 200 MW Windpark Madavunu.

2b057b91 49fc 44d6 ac3c e25868ff37842b057b91 49fc 44d6 ac3c e25868ff37842b057b91 49fc 44d6 ac3c e25868ff37842b057b91 49fc 44d6 ac3c e25868ff37842b057b91 49fc 44d6 ac3c e25868ff37842b057b91 49fc 44d6 ac3c e25868ff3784

  • Geschrieben am