News

Stromabnahmevertrag für Ghanas ersten Windpark unterzeichnet!

Am 09. Mai 2016 wurde nach längerer Verhandlungsphase der Stromabnahmevertag (Power Purchase Agreement) für unseren Windpark in Ayitepa, Ghana, mit der Electricity Company of Ghana (ECG) unterzeichnet. Dies, nachdem das Dokument bereits im März 2015 paraphiert worden ist, seither aber durch diverse Bewilligungs- und Zustimmungsinstanzen abgesegnet werden musste.

Die Unterzeichnung des PPA’s stellt für uns einen äusserst wichtigen, letzten Projektentwicklungsschritt dar. Damit hat das Projekt nun sämtliche Bewilligungen und Verträge erhalten, so dass nun lediglich noch die Finanzierung desselben erfolgen muss. Dafür verlangen die Geldgeber zusätzlich ein Dokument, welches die Unterstützung durch die Ghanaische Regierung für das Projekt unterstreicht.

Mit einer Endausbauleistung von 225 MW stellt dieses Projekt den ersten grossmassstäblichen Windpark in Westafrika dar und wird damit auch einer der grössten Windparks auf dem gesamten Afrikanischen Kontinent sein. Er wird dazu beitragen, die seit Jahren in Ghana vorhandene Stromlücke zu schliessen, die von der Bevölkerung als „Dumsor“ bezeichnet wird und die in den vergangenen Jahren zu grossen Beeinträchtigungen sowohl bei der Bevölkerung als auch in der Industrie Ghanas geführt hat.

Der Stromabnahmevertrag ist zweiphasig und garantiert unserer Projektfirma Upwind Ayitepa Ltd. die Abnahme von 150 MW an sauber produziertem Strom in einer 1. Phase mit der Möglichkeit, das Projekt dann auf 225 MW zu vergrössern.

Das Projekt wird von uns für Lekela Power BV entwickelt, ein Joint-Venture zwischen Mainstream Renewable Power Ltd. aus Irland und Actis, eine der führenden Investmentfirmen für Entwicklungs- und Schwellenländer.

Mehr Information zum Windpark Ayitepa finden sich auch unter www.upwindayitepa.com.

  • Geschrieben am